BEHNKES KLEINE SCHWEINEREI


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Schweinebraten aus der Nuss

Rezepte

Schweinebraten aus der Nuss im Bratschlauch Für 4 Personen

Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden

Zutaten:
1 kg Schweinebraten aus der Nuss
1 kg mittelgroße Kartoffeln
4 weiße Zwiebeln
4 Möhren
2 Lorbeerblätter
2 Thymianzweige
1 Liebstöckelzweig
100 ml kräftiger Weißwein
Salz und Pfeffer
1 Bratschlauch


Zubereitung:
Nehmen Sie zuallererst den Bratrost aus dem Backofen und heizen diesen auf 180°C vor. Dann wird der Schweinebraten mit Küchenkrepp sehr gut trocken getupft und anschließend mit Salz und Pfeffer auf allen Seiten gut eingerieben.

Die Kartoffeln werden nun geschält und, falls sie nicht zu groß sind, im Ganzen belassen. Die Möhren schälen und in Stücke schneiden, die Zwiebeln enthäuten und ebenfalls im Ganzen belassen.

Nun wird der Braten mit den Kartoffeln, den Möhren und den Zwiebeln in den Bratschlauch gegeben. Fügen Sie die Kräuter und den Weißwein bei und verschließen Sie den Schlauch gut an beiden Enden. Dann stechen Sie bitte mit der Messerspitze zwei kleine Löcher in die Oberseite des Bratschlauches und schieben den Braten auf dem kalten Bratrost in den Ofen.
Schieben Sie den Bratrost immer auf die unterste Stufe in Ihrem Ofen, damit der Bratschlauch sich richtig ausdehnen kann, und wählen Sie die Funktion Umluft zum Garen.

Lassen Sie den Braten die ersten 10 Minuten auf 180°C schmoren und verringern Sie dann die Temperatur auf 140°C. Anschließend garen Sie den Braten für weitere 90 Minuten, dann ist das Gericht fertig.

Für eine feine Kruste können Sie 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Bratschlauch mit der Schere öffnen und leicht auseinander ziehen. Seien Sie dabei aber vorsichtig, es tritt sehr heißer Dampf aus!

Ganz zum Schluss den Braten und das geschmorte Gemüse entnehmen, die Kräuter entfernen, den Braten aufschneiden und mit dem Gemüse und dem Weißweinsud servieren.

Willkommen | Mittagstisch | Grillen und Co | Ein Betrieb stellt sich vor | Unser Team | Unsere Geschäftszeiten | Fleischerei | Partyservice | So finden Sie uns | Interessante Seiten | Zertifikate | Küchentipps vom Profi | Rezepte | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü